Datenschutzerklärung

Für die Urbane Nachbarschaft Freiimfelde hat der Schutz personenbezogener Daten einen hohen Stellenwert. Mit dieser Datenschutzerklärung werden die Besucher des Internetauftritts der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde daher darüber informiert, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung der Webseite zu welchen Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

 

1.        Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Die Verantwortung für die rechtmäßige Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten der Nutzer trägt

Urbane Nachbarschaft Freiimfelde gGmbH
Freiimfelder Straße 13
06112 Halle (Saale)
Telefon: +49 (0) 345 575 404-95
info@nachbarschaft-freiimfelde.de
Vertretungsberechtigt: Jörg Maukisch

 

2.         Verarbeitete Daten und Verarbeitungszwecke

2.1         Zugriffsdaten

Beim Aufruf der Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde werden vom Hostinganbieter automatisch verschiedene Daten über das zugreifende System gespeichert. Hierunter fallen der verwendete Browsertyp, die Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von der aus auf die Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde zugegriffen wird, die angesteuerten Unterseiten, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider sowie jeweils mit diesen Daten vergleichbare Daten.

Diese Daten werden verwendet, um die Webseite zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch des Angebots der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) der Datenschutz-Grundverordnung VO (EU) 2016/679 (kurz: DS-GVO). Das berechtigte Interesse folgt aus den vorstehend angegebenen Zwecken der Datenerhebung.

 

2.2         Über Bestell-/ Anmeldeformulare übermittelte Daten

Auf der Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde besteht die Möglichkeit, Publikationen zu beziehen oder sich zu Veranstaltungen anzumelden. Zu diesem Zweck sind in den entsprechenden Formularen im Wesentlichen die Kontaktdaten (Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, etc.) anzugeben. Diese Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung bzw. Anmeldung verwendet.

Die Abwicklung der Bestellung bzw. Veranstaltung erfolgt durch die Urbane Nachbarschaft Freiimfelde. Die vom Nutzer in dem Formular angegebenen Daten werden zu diesem Zweck an die Urbane Nachbarschaft Freiimfelde übermittelt und dort ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung bzw. Veranstaltung verwendet und gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO.

 

2.3         Im Rahmen von Kontaktaufnahmen übermittelte Daten

Auf der Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde besteht die Möglichkeit, mit der Gesellschaft in Kontakt zu treten und beispielsweise Anfragen zu übersenden. Die personenbezogenen Daten, die in diesem Zusammenhang übermittelt werden, werden von der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Anfrage verwendet.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den vorstehend angegebenen Zwecken der Datenerhebung.

 

2.4         Matomo (vormals Piwik)

Für die statistische Auswertung von Besucherzugriffen nutzt die Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde die Open-Source-Software Matomo (früher Piwik), einen Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland. In diesem Zusammenhang werden der verwendete Browsertyp, die Browserversion, das verwendete Betriebssystem, der Standort, von dem aus auf die Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde zugegriffen wird, die angesteuerten Unterseiten der Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs. Die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse) der Nutzer wird anonymisiert, bevor sie gespeichert wird.

Matomo ist datenschutzkonform konfiguriert, d.h. die Daten werden anonymisiert gespeichert und es werden keine Cookies gesetzt.

Der Nutzer kann die Datenerfassung durch Matomo hier deaktivieren:

Sofern der Browser des Nutzers die „Do-Not-Track“-Technik unterstützt und der Nutzer diese aktiviert hat, wird sein Besuch automatisch ignoriert.

Die von Matomo erfassten Daten werden nicht und niemals auf andere Server übertragen oder an Dritte weitergegeben, sondern in anonymisierter Form dazu verwendet, das Angebot auf der Webseite zu verbessern. IP-Adressen werden in Matomo ohne das letzte Tupel gespeichert.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den vorstehend angegebenen Zwecken der Datenerhebung.

 

2.5         Social Media Buttons

Zur Optimierung des Angebots verwendet die Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde Social-Media-Buttons oder sogenannte Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Google+. Über diese Social Plugins können Nutzer eine direkte Verbindung zu den jeweiligen sozialen Netzwerken herstellen und Inhalte dort veröffentlichen.

Um das Teilen von Inhalten datenschutzfreundlich zu ermöglichen, nutzt die Urbane Nachbarschaft Freiimfelde die Social-Media-Buttons „Shariff“ des Fachmagazins c’t: „Die üblichen Social-Media-Buttons übertragen die User-Daten bei jedem Seitenaufruf an Facebook & Co. und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten (User Tracking). Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen, und verbessert den Datenschutz. Dann können Sie nach Gutdünken liken, +1en oder tweeten – mehr Informationen erhält das soziale Netzwerk nicht.“ (Quelle: www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html)

Erst mit dem Klick auf die jeweilige Schaltfläche werden Informationen an die sozialen Netzwerke gesendet, die diese Informationen speichern und den Kontakten des Nutzers anzeigen, wenn der Nutzer eingeloggt ist.

Wie die sozialen Netzwerke die Daten weiterverarbeiten oder nutzen und welche Möglichkeiten die Nutzer haben, ihre Daten zu schützen, kann den Datenschutzhinweisen der sozialen Netzwerke entnommen werden:

Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Twitter: http://twitter.com/privacy

Google+: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den vorstehend angegebenen Zwecken der Datenerhebung.

 

2.6         Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Zur Optimierung des Angebots werden innerhalb der Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Issuu oder Vimeo, eingebunden. Eine solche Einbindung setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den vorstehend angegebenen Zwecken der Datenerhebung.

 

2.7         Issuu

Diese Website benutzt den Webdienst der Issuu, Inc., 131 Lytton Ave, Palo Alto, CA 94301, USA. Issuu verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Issuu in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Issuu. Benutzern unter 13 Jahren wird die Nutzung von Issuu nicht empfohlen. Wir verweisen für Details zur Verwendung von Cookies auf die Datenschutzerklärung von Issuu.

Wenn Sie ein Issuu-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Issuu über diese Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Issuu gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Website bei Issuu ausloggen.

Außerdem ruft Issuu den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Issuu, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

2.8         Vimeo

Auf unserer Website sind Plugins des Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA eingebunden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plugins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert. Die Datenschutzerklärung für Vimeo mit näheren Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Vimeo finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo.

Wenn Sie ein Vimeo-Benutzerkonto haben und nicht möchten, dass Vimeo über diese Website Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Vimeo gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch dieser Website bei Vimeo ausloggen.

Außerdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Sie können das Tracking durch Google Analytics unterbinden, indem Sie die Deaktivierungs-Tools einsetzen, die Google für einige Internet-Browser anbietet. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch Google Analytics erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

2.9         Kommentare

Auf der Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde besteht die Möglichkeit, zu kommentieren. Bei Eingabe eines Kommentars werden neben dem Kommentar selbst die IP-Adresse des Kommentatoren, die von diesem angegebene E-Mail-Adresse, Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der vom Kommentatoren gewählte Kommentatorenname erhoben und gespeichert. Der Kommentar, die Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und der gewählte Kommentatorenname werden zudem im Blog veröffentlicht.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

 

2.10       Newsletter

Auf der Webseite der Urbane Nachbarschaft Freiimfelde besteht weiter die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren. Zur Anmeldung für den Newsletter sind eine E-Mail-Adresse anzugeben. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Dabei kommt das sogenannte Double Opt-In-Verfahren zur Anwendung, d.h., der Newsletter wird erst versendet, wenn der Nutzer in einer Benachrichtigungs-E-Mail durch das Anklicken eines Links bestätigt, dass der Newsletter-Dienst aktiviert werden soll.

Der Newsletter wird durch die Urbane Nachbarschaft Freiimfelde, Adenauerallee 127, 53113 Bonn, versendet. Die bei der Anmeldung zum Newsletter vom Nutzer angegebenen Daten werden zu diesem Zweck an die Urbane Nachbarschaft Freiimfelde übermittelt und dort ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und gespeichert.

Bei der Anmeldung zum Newsletter werden ferner das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung sowie Ihre IP-Adresse gespeichert. Diese Daten werden ausschließlich für den Zweck gespeichert, einen möglichen Missbrauch einer E-Mail-Adresse nachvollziehen zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der in dieser Ziffer beschriebenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse folgt aus den vorstehend angegebenen Zwecken der Datenerhebung.

Versanddienstleister „MailChimp“ und statistische Analyse

Wir verschicken unseren Newsletter mit „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Wir haben mit MailChimp ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen, um die verwendeten Daten zu schützen. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier.

Ihre E-Mail-Adressen und Anmeldedaten werden von MailChimp auf Servern in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. MailChimp kann diese Daten zur Verbesserung der eigenen Leistungen nutzen, wird E-Mail-Adressen aber niemals selbst anschreiben oder an Dritte weitergeben.

Unsere Newsletter enthalten einen „web-beacon“, eine kleine Datei, die beim Öffnen des Newsletters von MailChimp abgerufen wird. So erhalten wir Informationen zu Ihrem Browser und System, als auch Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt des Abrufs sowie die Information, ob der Newsletter geöffnet und welche Links angeklickt worden sind. Diese Informationen werden von MailChimp zur technischen Verbesserung genutzt. Wir können mit diesen Informationen die Inhalte an die Interessen unserer Leser anpassen. Zwar ist es technisch möglich, die erhobenen Daten einzelnen Nutzern zuzuordnen. Weder MailChimp noch wir nutzen diese Möglichkeit aber, um einzelne Empfänger zu beobachten.

In bestimmten Fällen ist es nötig, Sie auf die Website MailChimp zu verweisen, damit Sie den Newsletter beispielsweise online abrufen oder Sie Ihre hinterlegten Daten ändern können. Ebenso ist die Datenschutzerklärung von MailChimp nur auf deren Seite abrufbar.

Deshalb möchten wir Sie darüber informieren, dass MailChimp Cookies Dienstleistern (z.B. auch von Google Analytics) nutzt und somit personenbezogene Daten verarbeitet. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier.

Sie können unseren Newsletters jederzeit kündigen. Mit dem Widerrufen Ihrer Einwilligung stellen wir den Versand unseres Newsletters an Sie ein. Dadurch endet auch die Erhebung und Analyse Ihrer Daten. Um den Newsletter abzubestellen, klicken Sie den Link am Ende des Newsletters.

 

3.         Weitergabe von Daten an Dritte

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen werden die vorstehend genannten Daten ohne die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers nur an Dritte weitergegeben, wenn eine Verpflichtung hierzu kraft Gesetzes oder einer behördlichen oder gerichtlichen Anordnung besteht.

 

4.         Ort der Datenspeicherung

Soweit in dieser Datenschutzerklärung nicht anderweitig beschrieben, erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ausschließlich in Rechenzentren, die sich im Geltungsbereich der DS-GVO befinden.

 

5.         Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn ihre Kenntnis für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.

 

6.         Rechte der Nutzer

Der Nutzer sowie alle anderen ggf. durch die Datenverwendung durch die Urbane Nachbarschaft Freiimfelde betroffenen Personen haben einen Anspruch auf Auskunft über die über sie gespeicherten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Soweit die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO beruht, besteht darüber hinaus das Recht, die zugrundeliegende Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Mit Beschwerden über die Datenverwendung durch die Urbane Nachbarschaft Freiimfelde können sich der Nutzer sowie alle anderen ggf. durch die Datenverwendung durch die Urbane Nachbarschaft Freiimfelde betroffenen Personen auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

 

Stand: Mai 2018

Die Kommentare sind nicht mehr möglich