Foto: Marcus-Andreas Mohr

Freiimfelder Quartiersfest – ein voller Erfolg!

Begleitet von aprilhaften Wetterverhältnissen, erlebten wir am 13. September 2017 ein kunterbuntes und lebhaftes Quartiersfest und sind noch immer überwältigt von den zahlreichen Besuchern.

Es war auch einfach für Jede/n etwas dabei: sportlich und geschicklich ging es in der Comeniusschule beim Bogenschießen und an der Kinderbaustelle zu. Draußen konnte man sich beim MitmachZirkus ausprobieren, auf der Hüpfburg austoben, sich mit Kuchen den Tag versüßen oder von einer Schminkfee einfach schön bunt anmalen lassen. In der Christuskirche fand zudem eine Informationsveranstaltung statt, bei der die Freiraumgalerie gemeinsam mit der Stadt Halle das Quartierskonzept und die Ideen zur Umgestaltung der Brache zu einem Bürgerpark vorstellten, die LEUWO nur lobende Worte über die Entwicklungen in Freiimfelde fand und auch wir als Team der Urbanen Nachbarschaft Freiimfelde die Möglichkeit hatten, uns persönlich bekannt zu machen und auf unsere Angebote im Nachbarschaftsladen hinzuweisen.

Dritter Höhepunkt an diesem Tag war der erste Freiimfelder Abendflohmarkt auf der Brache. Hier konnte gehandelt und gekauft werden, was das Zeug hält. Von selbstgemachtem Honig und Schmuck hin zu Kinderklamotten und aussortierten Designerstücken. Daneben gab es reichlich Pizza und eine erste Kostprobe vom Freiimfelder Brachenback-Brot, welches man sich zu Rap und irischer Folkmusik einverleiben konnte.

Herzlichen Dank an alle, die das Quartiersfest mitgestaltet und unterstützt haben!!

Für uns fing der Fotograf Marcus-Andreas Mohr das Quartiersfest mit seiner Kamera ein. Schauen Sie selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »