Foto: Matthias Walter

„Fresh in Freiimfelde“

Fresh im Felde eben!

An insgesamt neun Ausstellungstagen kamen 170 Besucher in den halleschen Osten, um sich die vielfältige Ausstellung „Fresh in Freiimfelde“ im Blokk 16 (Landsberger Straße 16) anzusehen. Unter den Ausstellungsbesuchern befanden sich auch viele Kinder, die sich besonders an den interaktiven Installationen erfreuten und sich zukünftig eine eigene Kinderausstellung wünschen. Zu den besonderen Events am Abend gab es Jazz, Rap, Glamcore und Poetryslam obendrauf. Wer es verpasst hat, muss nicht traurig sein. Weitere Kunstaktionen sollen folgen…

Nele Posininsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »