Advent, Advent... Foto: Marcus-Andreas Mohr

Advent in Freiimfelde

Mehr als 600 kleine und große Nachbarn genossen Musik, Kulinarisches, Handwerkliches und bunte Lichter an 12 Stationen im ganzen Viertel. Auch der Nachbarschaftsladen der Urbanen Nachbarschaft Freiimfelde hatte zum ersten Mal seine Türen geöffnet. Gelungene Premiere für den Advent in Freiimfelde.

Erschöpft aber begeistert berichtet Kyrill Hirner: „Der Adventsspaziergang ist durch, und war denke ich ein Riesenerfolg. Mit allem drum und dran waren es sicher 600 Leute, die Abend-Party nicht mitgerechnet. Es war eine super Stimmung im Viertel, richtig Leben auf den Straßen, wir hatten wirklich auch den letzten Akteur im Viertel noch eingebunden. Wirklich jedeR mit dem ich geredet habe war begeistert.“

Organisiert hatte den Adventspaziergang der Freiimfelde e.V. zusammen mit dem Quartiersmagement, der Freiraumgalerie, der Christuskrichengemeinde, der Montag Stiftung Urbane Räume und vielen anderen. Finanzielle Unterstützung wurde durch die Bürgerstiftung Halle geleistet. Danke an alle, die mitgeholfen haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »