Foto: Marcus-Andreas Mohr Foto: Marcus-Andreas Mohr

Teilnehmer für die regionale Werkstatt am 17./18.11 stehen fest!

Am 17. November geht es los! 16 Immovielien aus Halle und Umgebung werden sich zwei Tage Zeit nehmen, um sich zu vernetzen, zu unterstützen und zu entscheiden, ob und wie sie auch zukünftig im Kontakt bleiben und sich gegenseitig weiterhelfen können. Die Werkstatt findet in der Christuskirche statt und sicherlich werden auch einige Akteure Freiimfelde vorstellen. Mit dabei sind :

  1. 38punkt und Kinderkunstlabor, Halle – eine  offene Buchdruckwerkstatt
  2. Land.Leben.Kunst.Werk e.V., Quetzdölsdorf – Kultur, Sozialprojekt
  3. Projekt Sonnenhof, Klepzig bei Halle – Wohnen, Permakultur
  4. Quartiersmanagement Neustadt,  Magdeburg – QM
  5. Gemeinschaftsgarten Bunte Beete,  Halle        Garten
  6. Uncrowd, Magdeburg – Wohn- u Kulturprojekt
  7. hr.fleischer, Halle – Kunstraum Kiosk
  8. Bauspielplatz Freiimfelde, Halle – Bauspielplatz
  9. Herzensgemeinschaft Wolfen, Bitterfeld-Wolfen   Stadtteilprojekt
  10. Plan3, Halle – Kulturprojekt
  11. Rübchen/Prosument, Halle – Projekt zu nachhaltigem Leben
  12. Bauspielplatz Hasi, Halle – Bauspielplatz
  13. Hasi, Halle – Soziokulturelles Zentrum
  14. NEUtopia, Halle – Stadtteilgarten (Biwaq/AWO)
  15. Urbane Nachbarschaft Freiimfelde,  Halle – Stadtteilprojekt
  16. Schwemme e.V., Halle – Kunst- und Kulturprojekt

Wir wünschen allen Teilnehmern inspirierende und ergebnisreiche Tage. Antje Eickhoff wird für die Montag Stiftung Urbane Räume mit an Bord sein.

Die Werkstatt organisiert im Auftrag der Montag Stiftung Urbane Räume der Bildungswerk Stadt von unten e.V.

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

« »